Pastoralraum – Pfarrei St. Martin, Olten

 

Pfarrei St. Martin, römisch-katholische Pfarrei, Olten

 

Pastoralraum

Glauben ins Spiel bringen

Die fünf Pfarreien bezw. vier Kirchgemeinden der Region Olten bilden zusammen den Pastoralraum Solothurn 11.

Auf der WEB-Seite von St. Marien finden sie verschiedene Unterlagen und laufend werden die diversen Unterlagen über den Pastoralraum veröffentlicht, unter:

www.st-marien-olten.ch/Pastoralraum

 

 

Pastoralraum SO 11

• Im 2009 wurde der Zusammensetzung des zukünftigen Pastoralraumes innerhalb der  vier Kirchgemeinden und der fünf Pfarreien zugestimmt, und
• im 2014 haben wir den Vorschlag des Bistums angenommen, in unserem Pastoralraum von Anfang an das Modell B (ein Pastoralraum – eine Pfarrei) umzusetzen.

Seit Juli 2014 arbeitete eine Spurgruppe, in der alle Pfarrei- und Kirchgemeinderäte vertreten waren, an der Situationsanalyse der Pfarreien im zukünftigen Pastoralraum SO 11. Sie hat die endgültige Fassung am 21. April genehmigt. Nach einigen kleinen Korrekturen können wir sie nun veröffentlichen. Sie bildet eine der Grundlagen zur Erarbeitung des Patoralraumkonzeptes.

Zugleich haben wir auch die Wünsche und Erwartungen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen 5 Pfarreien beim Workshop am 1. März 2015 formuliert haben, ausgewertet. Es ist sehr interessant, welche Ansichten und Meinungen dabei formuliert wurden. Auch sie wurden an die zukünftige Pastoralraumleitung weitergegeben.

Noch fehlt eine Zusammenstellung, die im Moment erarbeitet wird: In einem eigenen Prozess haben wir Jugendliche um ihre Erwartungen und Wünsche an die zukünftigen Leitungspersonen des Pastoralraums befragt: Ministrantinnen und Ministranten von Olten/Starrkirch-Wil und Trimbach sowie die Leiterinnen und Leiter der JuBla Trimbach. Es fehlen noch die Angaben der Ministranten von Ifenthal und Wisen. Auch dieses Papier sollte in den nächsten Wochen hier veröffentlicht werden.

Damit startet der Prozess zur Bildung des Pastoralraums SO 11. Die beiden Leiter, die am 1. Dezember 2015 ihre Arbeit in den Pfarreien aufnehmen werden, Diakon Andreas Brun und der Priester Mario Hübscher, führen schon verschiedene Gespräche zur Gestaltung des Konzeptes, um sich so auf ihr zukünftige Tätigkeit vorzubereiten.

Daneben wird der Prozess zur staatskirchenrechtlichen Struktur weiter gehen. Bei den Kirchgemeindeversammlungen im Juni und Juli werden dazu Grundsatzentscheide gefällt werden. An beiden Prozessen werden die Bürgerinnen und Bürger immer wieder mitreden können, damit sie die Entscheidungen auch mittragen werden. Nutzen Sie diese Gelegenheiten zur Mitsprache, damit der zukünftige Pastoral-raum SO 11 wirklich von Ihnen auch mitgestaltet wird.

12. Mai 2015 Werner Good, Koordinator

 


 

 

Katholische Pfarreien Region Olten
Engelbergstrasse 25
4600 Olten
Tel. 062 287 23 11 (sekretariat**kathregionolten.ch)

 


 

chilimedia